Ec Die Adler Kitzbühel

Nun hüten zwei Schweden das Tor der Adler

Rupert Svärd heißt der neue Torhüter des EC Kitzbühel, der fortan mit Stefan Ridderwall das (schwedische) Duo zwischen den Pfosten bilden wird. Der 21-Jährige stammt gebürtig aus Malmö und wechselte vom IFK Arboga in Schweden in die Gamsstadt. Das erste Mal im Kader steht Rupert am Donnerstagabend im Match auswärts gegen Feldkirch. Am Samstagabend trifft er mit den Adlern im Sportpark auf die Red Bull Juniors.

Geboren wurde Rupert am 27. Mai 1998. Er ist 1,80 Meter groß und fängt mit der linken Hand. Fünf Saisonen spielte er im Nachwuchs der Växjö Lakers in Schweden. Nach Kitzbühel wechselte Rupert von IFK Arboga.