Ec Die Adler Kitzbühel

Adler Kitzbühel greifen beim KAC nach Vorentscheidung

In der 6. Runde der Qualification-Round-B gastieren die Adler Kitzbühel am Donnerstagabend (19 Uhr) beim Future Team des Klagenfurter AC. Mit einem Sieg hätten die Tiroler am Samstag den ersten Matchpuck für ein fixes Pre-Playoff-Ticket.

Mit vollem Kader an den Wörthersee

Spätestens in dieser Phase der Saison beginnt endgültig das große Rechnen. Denn wenn die Adler Kitzbühel am Donnerstagabend beim KAC Future Team um Punkte kämpfen, könnte für die Tiroler fast schon eine Vorentscheidung fallen. Rein rechnerisch würde man bei einem Sieg und einer gleichzeitigen Nullnummer der Lustenauer gegen Unterland mit sechs Punkten Vorsprung auf den Strich den ersten Matchpuck einsacken und am Samstag im Heimspiel gegen Fassa (20 Uhr) das Ticket endgültig ziehen.

Die Aufgabe gegen die kleinen Rotjacken dürfte allerdings nicht einfach werden, für die Kärntner geht es um alles oder nichts. Bei einer Niederlage wäre die Mannschaft vom Wörthersee aus dem Rennen um die Pre-Playoffs. In den bisherigen drei Saisonduellen konnten die Adler zweimal als Sieger vom Eis gehen (6:1 / 5:2), mussten sich in der ersten Saisonhälfte aber auch mit 1:5 geschlagen geben. Grund genug also, das Team von Cheftrainer Hari Laurilla nicht zu unterschätzen. Neben der starken Form der Adler spricht auch ein voller Kader für die Tiroler. Beim KAC muss Headcoach Marco Pewal lediglich auf Kevin Szabad verzichten und kann nahezu auf den kompletten Kader zurückgreifen.

Fröwis: "Bekommen beim KAC nichts geschenkt"

Marco Pewal, Headcoach KEC: "Wir wissen ja, dass wir gegen Teams wie Klagenfurt läuferisch wieder gefordert sein werden. Sie werden alles auf eine Karte setzen, geht es bei ihnen um alles. Für uns heißt das, dass wir die gleiche Leistung brauchen, wie vor wenigen Tagen bei uns in der Halle. Vielleicht sogar noch eine Steigerung."

Jannik Fröwis, Angreifer KEC: "Wir stellen uns auf ein schweres Auswärtsspiel ein, in dem wir nichts geschenkt bekommen. Für den KAC ist es vielleicht die letzte Chance, darum werden sie von Beginn an alles geben. Wir müssen also nicht nur physisch, sondern auch psychisch bereit sein, gegen sie anzutreten und dürfen uns vom klaren Heimsieg vor wenigen Tagen nicht täuschen lassen. Wir haben in der Länderspielpause hart trainiert und ich bin guter Dinge, dass wir dort punkten werden."

ALPS HOCKEY LEAGUE | SAISON 2023/24 | QUALIFIKATIONS-RUNDE-6

KAC Future Team vs. EC Die Adler Stadtwerke Kitzbühel
Donnerstag, 15.02. 19.00 Uhr | Stadthalle Klagenfurt | SR: Fajdiga / noch unbekannt

Ticket-Vorverkauf für Fassa-Heimspiel

Das nächste Heimspiel im Sportpark steigt am Samstag, 17.02.2024 um 20 Uhr gegen die Fassa Falcons. TICKETS dafür sind bereits im Online-Ticketing der Adler oder aber ab zwei Stunden vor Spielbeginn an der Abendkassa des Sportparks verfügbar.

(C) KEC_JBF
(C) KEC_JBF