Ec Die Adler Kitzbühel

Adler Kitzbühel wünschen ein gutes neues Jahr 2024

Für den EC Die Adler Stadtwerke Kitzbühel geht um Mitternacht ein spannendes, bewegendes und erfolgreiches Sportjahr 2023 zu Ende. Zeit, Danke zu sagen.

Der Vorstand rund um Präsident Volker Zeh und auch die Mannschaft am Eis, die das Sportjahr 2023 mit einem Feuerwerk gegen Fassa beendet hat, bedankt sich in diesen weltweit schwierigen Zeiten ganz besonders bei allen Sponsoren, Unterstützer:innen und Fans, die die Adler stets und unermüdlich unterstützen. Der Eishockeyclub weiß dieses Engagement sehr zu schätzen und sieht es keineswegs als selbstverständlich an.

Dank gebührt auch jenen, die in einer immer professioneller werdenden Organisation tagtäglich dafür sorgen, dass es der Kampfmannschaft, den Damen und vor allem dem Nachwuchs, dem Herzstück des Vereins, an nichts fehlt. Der Verein bedankt sich auch bei allen ehrenamtlichen Helfer:innen, die an Spieltagen dafür sorgen, dass in der Gamsstadt die zweithöchste Spielklasse des Landes gespielt werden kann, aber vor allem gespielt werden darf.

Ebenso wollen wir allen Medienvertreter:innen und allen Journalist:innen ein großes Dankeschön für die tolle Zusammenarbeit und Berichterstattung aus der Sportstadt aussprechen. Wir freuen uns immer wieder, Euch bei uns begrüßen zu dürfen.

Lasst uns 2024 wieder gemeinsam angreifen und weitere Eishockeyfeste in unserer Heimstätte, dem Sportpark Kitzbühel, feiern. Nichts und niemand ist größer als der Verein. GEMEINSAM SIND WIR DIE ADLER!

In diesem Sinne wünscht der EC Die Adler Stadtwerke ein gutes neues Jahr 2024!

Nächstes Heimspiel vs. Jesenice

Zum Ende des Grunddurchgangs kreuzen die Adler am Freitag den 5. Jänner 2024 mit Meister Jesenice die Schläger. TICKETS für das Topspiel dahoam sind bereits in unserem Online-Shop oder aber ab zwei Stunden vor Spielbeginn an der Abendkassa des Sportparks verfügbar.

(C) KI
(C) KI