Ec Die Adler Kitzbühel

Osterhase legt Kitzbühel ersten Adler-Neuzugang ins Nest

Alexander Schmidt stiehlt dem Kitzbüheler Osterhasen die Show. Der Torhüter wechselt im Sommer fix zu den Adlern und unterschreibt in der Gamsstadt einen Einjahresvertrag.

Ja, man kennt ihn in Kitzbühel schon, jetzt gehört er ganz uns: Alexander "Ali" Schmidt verstärkt ab Sommer den EC Die Adler Stadtwerke Kitzbühel und wechselt vom Ligakonkurrenten EC Bregenzerwald in die Gamsstadt. Der 24-jährige Goalie streifte sich bereits im Finish der Saison 2022/23 das Trikot der Adler über und hatte maßgeblichen Anteil am damaligen Playoff-Einzug der Tiroler.

In der vergangenen Saison stand der Kärntner in Vorarlberg für den EC Bregenzerwald zwischen den Pfosten und führte die Wälder mit starken Paraden in die Playoffs, wo er mit dem ECB schließlich im Viertelfinale an den Rittner Buam scheiterte. Ausgebildet beim Villacher SV durchlief Schmidt alle Nachwuchsklassen der Draustädter und feierte in der Saison 2019/20 sein Debüt in der damaligen Erste Bank Eishockey Liga (EBEL). In den Folgejahren kam der Linksfänger regelmäßig in der heimischen Eliteliga für die Villacher zum Einsatz.

Auch im Nationalteam setzte Ali Schmidt bereits seinen Fußabdruck. Neben Einsätzen für die U20-Auswahl verhinderte der gebürtige Villacher auch im A-Team von Teamchef Roger Bader bereits Gegentore. Der EC Die Adler Stadtwerke Kitzbühel darf sich im Kasten somit auf jede Menge Erfahrung freuen.

Ali Schmidt: "Musste nicht lange überlegen"

Ali Schmidt, Neo-Keeper KEC: "Ich war schon vor einem Jahr für kurze Zeit in Kitzbühel und weiß somit, was ich zu erwarten habe. Ich wurde damals sehr gut behandelt und unterstützt. Ich kenne den Vorstand, Trainer Marco Pewal und auch große Teile der Mannschaft. Für mich war somit schnell klar, dass ich nach Kitzbühel wechseln möchte. Ich hoffe, dass ich dem Team dazu verhelfen kann, kommende Saison die Playoffs ohne Umwege zu erreichen."

Wilfrid Wetzl, Sportdirektor KEC: "Ich freue mich sehr über diese Verpflichtung, weil wir mit Ali Schmidt nun den besten österreichischen Tormann der Liga bei uns haben. Hinzu kommt seine vorbildliche Einstellung. Er ist ein echter Vollprofi und genau das benötigen wir in Kitzbühel. Ali war auf meiner "Wunschliste" ganz oben."

(C) Hockey-Sports-Photos
(C) Hockey-Sports-Photos