Ec Die Adler Kitzbühel

Top-Teams und Meister! Adler schielen auf hochkarätiges Pre-Season-Programm

Der EC Die Adler Stadtwerke Kitzbühel hat sein Pre-Season-Programm fixiert. Das Team von Headcoach Marco Pewal misst sich in der Vorbereitung auf die kommende Alps Hockey League-Saison nicht nur mit namhaften Gegnern aus der Liga, sondern auch mit Titelverteidigern und Traditionsvereinen aus dem benachbarten Bayern.

Testspiel-Schlager zum Pre-Season-Auftakt

Regensburg, Linz, Sterzing, Bad Tölz und Jesenice: Das Vorbereitungsprogramm der Adler Kitzbühel kann sich sehen lassen und hält einige Highlights bereit. Denn während der KEC zum Auftakt gleich zum Heim-Doppelpack gegen die Eisbären Regensburg und die Steel Wings Linz lädt, kommt es eine Woche später zu den "Hinspielen" gegen Sterzing und die Tölzer Löwen. Denn nachdem die Pewal-Crew südlich des Brenners bei den Broncos gastiert, geht die Reise 48 Stunden später in den Isarwinkel nach Bad Tölz. Wenige Tage später empfangen die Gamsstädter beide Teams auch im heimischen Sportpark, wo zum Abschluss einer langen Vorsaison der Feinschliff für den Grunddurchgang gelingen soll. Denn zum Pre-Season-Kehraus gastiert HDD Jesenice in der Sportstadt.

Adler-Vorbereitung im Überblick:

23.08. | 19 Uhr | Kitzbühel vs. Regensburg
24.08. | 19 Uhr | Kitzbühel vs. Steel Wings Linz
30.08. | 20 Uhr | Sterzing vs. Kitzbühel
01.09. | 18 Uhr | Bad Tölz vs. Kitzbühel
07.09. | 19 Uhr | Kitzbühel vs. Sterzing
12.09. | 19 Uhr | Kitzbühel vs. Bad Tölz
14.09. | 19 Uhr | Kitzbühel vs. Jesenice

(C) KEC
(C) KEC