Ec Die Adler Kitzbühel

Gegen Linz zum Sieg gezittert

Gegen Linz zum Sieg gezittert
Gegen Linz zum Sieg gezittert

Es geht auch ohne Spektakel! Der EC Die Adler Stadtwerke Kitzbühel gewinnt glanzlos gegen die Steel Wings Linz mit 2:1 und feiert endlich den ersten Heimsieg nach regulärer Spielzeit seit 13. Februar. Mehr erfahren

Adler mit bestem AHL-Saisonstart der Geschichte

Adler mit bestem AHL-Saisonstart der Geschichte
Adler mit bestem AHL-Saisonstart der Geschichte

„Und täglich grüßt das Murmeltier“: Zum fünften Mal in Serie gelingt den Adlern ein entscheidender Treffer in den letzten Sekunden. Diesmal steckt der KEC daheim gegen die VEU ein 2:4 weg und siegt im Penaltyschießen. 16 Punkte nach neun Runden sind ein Rekord. Mehr erfahren

Comeback-Sieg bei 13-Tore-Festival im Derby

Comeback-Sieg bei 13-Tore-Festival im Derby
Comeback-Sieg bei 13-Tore-Festival im Derby

An dieses spektakuläre Derby zwischen Zell am See und Kitzbühel werden sich die Adler noch lange und gerne erinnern: Erst dreht man ein 2:5, dann gelingt kurz vor Ende der 7:6-Siegtreffer. Ein Abend für die Geschichtsbücher. Nun folgt ein Heimdoppel gegen Feldkirch (Donnerstag) und Linz (Samstag). Mehr erfahren

Adler retten Punkt in Schlussminute

Adler retten Punkt in Schlussminute
Adler retten Punkt in Schlussminute

Das 1:3 gegen den EHC Lustenau in Minute 54 wirkte wie die Vorentscheidung, aber die Adler kamen neuerlich zurück und retteten sich in die Overtime. Da nützten die Gäste ein Powerplay. Am Samstag wartet nun endlich wieder ein Derby bei den Eisbären. Anpfiff: 19:30 Uhr. Mehr erfahren

Nur ein Punkt in Linz

Nur ein Punkt in Linz
Nur ein Punkt in Linz

Auf das Husarenstück in Salzburg folgte ein enttäuschender Auftritt bei den Steel Wings in Linz. Die Adler retteten zwar in letzter Minute einen Punkt, verloren aber im Penaltyschießen. Am Donnerstag gastiert um 19:30 Uhr der EHC Lustenau im Sportpark. Mehr erfahren

Magische Minuten in Salzburg

Magische Minuten in Salzburg
Magische Minuten in Salzburg

Bis zur 46. Minute war das Gastspiel der Adler eine klare Sache. Salzburg führte 3:1 und steuerte auf einen ungefährdeten Heimerfolg hin. Doch ein Unterzahltreffer leitete die Wende ein und neun Sekunden vor Schluss traf Martin Urbanek noch zum Sieg – dem allerersten in Salzburg. Mehr erfahren

Adlerinnen mit Shutout-Erfolg gegen Budapest

Adlerinnen mit Shutout-Erfolg gegen Budapest
Adlerinnen mit Shutout-Erfolg gegen Budapest

Keine Probleme hatte die Spielgemeinschaft Kitzbühel-Kufstein am Sonntagnachmittag mit KSI Budapest. Der klare 5:0-Erfolg war nie gefährdet. Sophia Widmair (14) und Emma Kleinlercher (13) gelangen dabei ihre ersten Tore in der Dameneishockey-Bundesliga. Mehr erfahren

Die Adler waren nur optisch überlegen

Die Adler waren nur optisch überlegen
Die Adler waren nur optisch überlegen

In Runde 4 ist es passiert: Die Adler bleiben zum ersten Mal ohne Punkte. 3:5 hieß es am Ende gegen Gröden. Weiter geht es am Donnerstag in Salzburg und am Samstag in Linz. Mehr erfahren

Premierensieg in Lustenau

Premierensieg in Lustenau
Premierensieg in Lustenau

Der EC Die Adler Stadtwerke Kitzbühel durfte sich am Donnerstag in Lustenaus Rheinhalle zum ersten Mal in der AHL-Geschichte über drei Punkte freuen. Der 4:2-Sieg war verdient. Schon am Samstag geht es um 19:30 Uhr daheim gegen Gröden weiter. Mehr erfahren