Ec Die Adler Kitzbühel

Adler Kitzbühel trauern um Florian Janny

22.09

Tief geschockt gibt der EC Kitzbühel bekannt, dass unser Torhüter Florian Janny und weitere vier Personen Opfer einer schrecklichen Bluttat geworden sind.

Florian ist erst heuer zu den Adlern gestoßen und hat sich mit seiner ruhigen und besonnenen Art bestens im Team integriert und war allseits geschätzt und beliebt. Beim Heimspiel am Vorabend dieser unfassbaren Tat war der 24-Jährige beim Spiel gegen Asiago aufgrund seiner hervorragenden Leistung zum „Man of the Match“ gewählt.

„Aufgrund dieser unfassbar schrecklichen Tragödie, die einen sprachlos macht, steht die Zeit in der Kitzbüheler Eishockeyfamilie momentan still. In diesen schweren Stunden sind unsere Gedanken bei den Opfern und deren Angehörigen, im Besonderen natürlich bei Florian und seinen Familienangehörigen“, sagt Präsident Volker Zeh.

Die Anteilnahme des Kitzbüheler Eishockeyclubs gilt den Trauerfamilien, allen Angehörigen, Freunden und Bekannten.

RIP Florian †

Der Vorstand des Kitzbüheler Eishockeyclubs