Ec Die Adler Kitzbühel

Knappe Heimniederlage gegen Feldkirch

22.09

Nach einer wirklichen starken Heimpartie mussten sich die Adler am Ende knapp gegen die VEU aus Feldkirch mit 2:3 geschlagen geben.

Am vergangenen Donnerstag war die VEU Feldkirch aus Vorarlberg zu Gast im Sportpark Kitzbühel. Die Adler starteten engagiert in die Partie, den ersten Treffer erzielten jedoch die Gäste aus Vorarlberg in der sechsten Minuten und gingen mit 0:1 in Führung. Im ersten Drittel hatten die Kitzbüheler noch einige guten Chancen, der Ausgleich gelang jedoch nicht. Dann ein ein Blitzstart der Adler. Patrick Bolterle nützte eine Überzahlmöglichkeit zum 1:1 Ausgleichstreffer (22. Spielminute). Die Antwort der Feldkircher ließ nicht lange auf sich warten. Nur eine Minute später stellten die Vorarlberger die 1:2 Führung wieder her. Mitte des zweiten Drittels konnte die VEU noch einen drauflegen und die Führung auf 1:3 ausbauen. Im dritten und letzten Drittel machten es die Adler dann nochmal richtig spannend. Lasse Uusivirta verkürzte in der 49. Minute zum 2:3. In den letzten Minuten probierten die Adler nochmals alles, mussten sich am Ende jedoch trotz starker Leistung der VEU Feldkirch knapp mit 2:3 geschlagen geben.