Ec Die Adler Kitzbühel

Ligatreffen hoch über Kitz

Am Donnerstag zu High Noon, zur Mittagsstunde, erfolgte die Kick-off-Pressekonferenz der Liga bei uns in Kitzbühel. Alle 18 Teams (mit Trainer und je einem Crack) trafen sich zum ebenso informativen wie geselligen Austausch in der Einsiedelei. Besonders herzlich wurden vor allem die zwei neuen Mannschaften willkommen geheißen - die Silver Capitals und die Steelwings, Farmteams der Vienna Capitals bzw. der Blackwings Linz. Mailand nimmt an der AHL leider nicht mehr teil.

Die vierte AHL-Saison ist in drei Phasen unterteilt: Im Grunddurchgang spielen die 18 Teams eine Hin- und Rückrunde. Nach 34 Spieltagen qualifizieren sich die Top 6 für die Meisterrunde und haben damit ihr Play-off-Ticket fix. Die Mannschaften auf den Plätzen 7 bis 18 werden in Qualifikations-Runden zu je zwei Gruppen aufgeteilt. Die jeweiligen Sieger dieser Gruppen ziehen als 7. und 8. Team in die Play-offs ein.

Für die Adler geht es am Samstag, um 19.30 Uhr daheim gegen Gröden los.