Ec Die Adler Kitzbühel

Zittersieg über KAC 2

22.09

Mit einem 1:0 Zittersieg über den EC KAC 2 feierten die Adler zum zweiten Mal in dieser Saison zwei Siege in Serie. Den allesentscheidenden Treffer erzielte Verteidiger Lasse Uusivirta.

Nur zwei Tage nach dem Auswärtserfolg in Wien gegen die Silver Capitals ging es für die Adler mit dem nächsten Spiel weiter. Zuhause im Sportpark Kitzbühel war das Farmteam des EC KAC zu Gast. Von der ersten Minute an entwickelte sich ein kampfbetontes, schnelles jedoch nicht unbedingt schönes Spiel. Chancen waren in den ersten 20 Minuten Mangelware und somit wurden mit einem 0:0 Unentschieden zum ersten Mal die Seiten gewechselt. Zu Beginn des zweiten Drittels konnten sich die Adler im Drittel der Klagenfurter festsetzen und durch einen satten Schuss von der blauen Linie von Verteidiger Lasse Uusivirta zum 1:0 einschießen (24. Spielminute). Nach diesem Treffer ein unverändertes Bild. Kein wirklich schönes Eishockeyspiel, das sehr kampfbetont geführt wurde. Im dritten und letzten Drittel probierten die Gäste aus Klagenfurt nochmal alles und nahmen in den letzten Minuten auch ihren Torhüter vom Eis. Treffer gelang auf beiden Seiten keiner mehr und somit feierten die Kitzbüheler Adler seit der 2. Runde erstmals wieder zwei Siege in Serie. „Ich bin natürlich sehr glücklich über den Sieg. Wir sind am Dienstag erst spät nach Hause gekommen und viele der Jungs müssen auch noch arbeiten. Die Mannschaft hatte eine tolle Reaktion gezeigt und jetzt freuen wir uns natürlich auf das Heimderby gegen Zell am See am Samstag“, war Headcoach Charles Franzen natürlich zufrieden mit dem Heimsieg.

0DSC09578

Casino Night zu Gunsten von Licht ins Dunkel

Abseits der Eisfläche fand in Zusammenarbeit mit dem Casino Kitzbühel wieder die Casino Night statt: Die zahlreichen Besucher konnten bei Florian am American Roulette-Tisch Casinoluft schnuppern und unterstützten mit dem Kauf von Gewinnlosen und ihren Spenden „Licht ins Dunkel". Grund zur Freude gab es für 3 glückliche Gewinner, denn die Adler-Partner ließen sich wirklich nicht lumpen – die Sieger durften sich über 2 Tages-Ski-Tickets von KitzSki, einem Dinner & Casino-Gutschein für 2 Personen sowie als Hauptpreis eine Reise für 2 inkl. 3 Nächten mit ÜF im 4*-Hotel Hanneshof in Kleinarl, zur Verfügung gestellt von Eurotours Kitzbühel, freuen.
Wir gratulieren recht herzlich und bedanken uns bei unseren Partner für die tollen Preise, sowie bei allen Besuchern für die großzügigen Spenden.

Heimderby gegen Zell am See
Am kommenden Samstag, 21. Dezember, steht kurz vor Weihnachten eines der großen Saisonhighlights am Programm. Es kommt zum Heimderby gegen den EK Zell am See Eisbären. Ab 19:30 Uhr wollen sich die Adler für die bittere Auswärtsniederlage revanchieren.